Musik / CD

Elvis Costello: Look NowDie Weinbar bekommt einen neuen Soundtrack

Elvis Costello hat zwar mit Paul McCartney zusammengearbeitet, aber eine Costello-Mania gab es nie. Costello ist einer der britischen Pop-Stars, die seit Jahrzehnten relevant sind, ohne dass es jemals einen echten Hype gegeben hätte. Stetige Präsenz statt Manie und Hysterie war wichtiger für seine Karriere. Außerdem jongliert Costello schon immer mit Stilen. Mit Pub-Rock, Punk, Soft-Rock und Orchester-Arrangements wird er in Verbindung gebracht, mit Musik, die er zum "The Big Lebowski"-Soundtrack beigesteuert hat und manchmal auch mit undurchdachten Aussagen und den Alkoholexzessen von früher. Elvis Costello, inzwischen 64 Jahre alt, hat sich nie so richtig ins Aus geschossen. Nachdem er jüngst seine Tour aufgrund einer Krebs-Diagnose unterbrechen musste, veröffentlicht er nun das Album "Look Now", aufgenommen mit seiner Band The Imposters. Es ist das erste gemeinsame Album seit zehn Jahren.

Menschen trinken mit alten Freunden Wein. Denn Wein ist immer ein guter Grund, sich mal wieder zu treffen, und er hilft, die anfängliche Distanz ganz schnell fortzutrinken. Costello und die Imposters sind alte Freunde, die bei ihren Treffen noch nie Musik haben entstehen lassen, die als Soundtrack für Pub-Schlägereien funktionieren kann. Die alles überlappenden Bass-Anschläge, die ruhig vor sich hin brummen, und die vorsichtig gespielten Drums klingen in Kombination mit Costellos Märchenonkel-Singstimme eher nach Musik für Menschen, die mittlerweile gesittet sind.

mehr Bilder

"Look Now" ist Musik für Weinbars und für Menschen, die Weinbars besuchen. Ein bisschen spießig, ein bisschen drüber, ein bisschen uncool, aber trotzdem stilsicher. Soul-Backround-Chöre klingen hervor. Dazu lässt es sich schunkeln. Eine Disco-Nuance ist zu erahnen. Dazu lässt es sich tanzen. Etwas Tiefsinn dringt aus den Texten, die von inneren Leiden handeln und von Tränen, die natürlich auch noch jenseits der 60 irgendwann die Wange herunterkullern. Dazu lässt es sich zustimmend nicken und berührt lächeln.

Bierflaschen werden gerne mal gegen Wände geschmettert, Weingläser nicht. Wenn die Imposters spielen, dann herrscht Frieden. Das Spannende an "Look Now" ist, dass Costello und seine Band zwar durchaus leiden, aber durch die Ästhetik des Sounds Harmonie diktieren. Denn die Songs vereint, dass sie loungy klingen. Vielleicht beinhaltet das Album also gar nicht nur Weinbar-Rock, sondern auch Sesselsitzer-Lounge-Rock. Wieder ein Stilmix. Eine Costello-Mania wird auch das nicht auslösen. Aber die Weinbars freuen sich immerhin über einen neuen Soundtrack.

Johann Voigt

Audio CD
Bewertungakzeptabel
CD-TitelLook Now
Bandname/InterpretElvis Costello
Erhältlich ab12.10.2018
LabelConcord Records
VertriebUniversal Music
Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel



MAX GIESINGER - ZUHAUSE

CD-Archiv

CD-Archiv

Suche in der Radio Berg - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Ticketshop

Sicher Dir im Radio Berg Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite