Musik

Thirty Seconds To Mars: Konzert vor 360-Grad-Kameras

mehr Bilder

Ein Konzert, zumindest ein gutes, ist immer ein Rundum-Erlebnis. Zumindest, wenn man live vor Ort ist. Zum wiederholten Male will die von der Deutschen Telekom initiierte Webseite "MagentaMusik 360" auch Musikfans in Wohn- und Computerzimmern in Live-Stimmung bringen, diesmal mit einem Gig von Thirty Seconds To Mars, der am 2. September im Zuge der Internationalen Funkausstellung (IFA) im Berliner Postbahnhof steigt. Das Treiben auf und vor der Bühne wird mit 360-Grad-HD-Kameras gedreht und live auf der Seite des Projekts sowie auf Facebook- und Twitterkonto der Telekom zu sehen sein. "Das wird für uns ein ganz besonderer Auftritt. Wer nicht vor Ort sein kann, sollte mit uns auf der Bühne im 360-Grad-Livestream feiern", erklärt die Band.

Tickets für das Konzert gibt es nicht zu kaufen, sondern lediglich auf der Seite streetgigs.magenta-musik-360.de zu gewinnen. Die Rockgruppe um Oscargewinner Jared Leto ("Dallas Buyers Club", 2013) tritt damit in Fußstapfen von Bands wie Depeche Mode und One Republic. Auch Auftritte bei Festivals wie Rock am Ring, Parookaville und Wacken Open Air wurden dieses Jahr über die Seite ins Netz gestellt. Am 22. August erscheint mit "Walk On Water" die erste Single aus dem noch nicht offiziell angekündigten fünften Album von Thirty Seconds To Mars.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel


CD-Archiv

CD-Archiv

Suchen Sie in der Radio Berg - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Berg Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite