Archiv

Rösrath Unbekannte überfallen Spielhalle mit Messer

Nachdem Unbekannte eine Rösrather Spielhalle mit einem Messer überfallen haben, sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. In der Nacht zu Donnerstag sind zwei maskierte Männer in eine Spielhalle an der Hauptstraße gestürmt.


Dort haben zwei Gäste mit vorgehaltenem Messer gedroht ruhig zu bleiben. Einer der Unbekannten ist dann hinter den Tresen gegangen und hat mit dem Messer auf eine 48-jährige Mitarbeiterin gezielt, so die Polizei.

 

Er ließ sich die Kasse öffnen und nahm das Geld. Danach flüchteten beide Männer zu Fuß in Richtung "Bitze". Zuvor hatten zwei maskierte Männer bereits versucht in eine andere Spielhalle ganz in der Nähe zu kommen.

 

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Die beiden Männer sind zwischen 1,70m und 1,80m groß. Einer trug eine graue, der andere eine dunkle Hose. Beiden trugen dunkle Kapuzenjacken. (26.04.2018)


Anzeige
Zur Startseite