Nachrichten / Bergisches

Bergisches Land Zahl der Eheschließungen angestiegen

2016 hat es hier im Bergischen mehr eingetragene gleichgeschlechtliche Partnerschaften als im Jahr davor gegeben. Das zeigen die neuen Zahlen der Landesstatistiker. Der Anstieg war im Oberbergischen Kreis besonders hoch.


http://www.radioberg.de/berg/rb/1485263/news/bergisches

38 Prozent mehr als im Jahr davor - damit haben 2016 im Oberbergischen Kreis deutlich mehr gleichgeschlechtliche Paare ihre Lebensgemeinschaft eintragen lassen. Im Rheinisch-Bergischen Kreis hat es 2016 vor allem unter gleichgeschlechtlichen Frauen deutlich mehr Paare gegeben, die sich das Ja-Wort gegeben haben.

 

Bis Oktober 2017 konnten Homosexuelle ihre Partnerschaft nur eintragen lassen. Seitdem können sie auch heiraten.


Geheiratet haben 2016 insgesamt gut 3.000 Paare. Nach Angaben der Landesstatistiker waren es 140 mehr als im Jahr davor. (09.02.2018)


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Köln: Sanierung der Mülheimer Brücke beginnt
    Bohrungen auf der Mülheimer Brücke.

    In Köln kann nach monatelangem Streit die Generalsanierung der Mülheimer Brücke beginnen. Die Stadt Köln hat den Auftrag jetzt an ein Schweizer Unternehmen vergeben. Die Sanierung soll 137 Millionen Euro kosten.

  • Bergisches Land: Mehr Flüchtlinge in Jobs vermittelt

    Immer mehr Flüchtlinge werden im Bergischen in Jobs vermittelt. Im letzten Jahr haben rund 390 Flüchtlinge im Rheinisch-Bergischen Kreis eine Stelle angetreten, das zeigen aktuelle Zahlen der Agentur für Arbeit

  • Bergisches Land: Gründungsjubiläum der Metropolregion

    Die Metropolregion Rheinland zieht ein Jahr nach ihrer Gründung eine erste Bilanz. Sowohl das Rheinisch-Bergische als auch das Oberbergische gehören neben Köln und Düsseldorf zu den 35 Gründungsmitgliedern.

  • Bergisches Land: SPD wirbt für GroKo

    Die Spitzen der SPD werben gerade im Bergischen für die Große Koalition. Bei einer Veranstaltung der SPD Oberberg in Engelskirchen-Ründeroth hat am Montagabend Michaela Engelmeier aus dem SPD-Bundesvorstand für die GroKo Stimmung gemacht.

  • Bergisches Land: Steigende Beschäftigungszahlen

    Die Wirtschaft im Bergischen entwickelt sich gut - das zeigen die Beschäftigungszahlen der letzten Jahre. Sowohl im Rheinisch-Bergischen als auch im Oberbergischen sind die Beschäftigten in den Betrieben immer mehr geworden, das haben die Landesstatistiker ermittelt.

  • Wermelskirchen: Heizung kaputt - Unterricht an Schwanenschule fällt aus

    In Wermelskirchen müssen die Schüler der Schwanengrundschule am Dienstag noch zu Hause bleiben. Dort war am Wochenende die Heizung ausgefallen.


Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Berg der letzten Zeit hier im Überblick!

Buchen Sie jetzt Ihre Radiospots bei den Spitzenreitern der Region! Alle Informationen finden Sie hier.

Anzeige
Zur Startseite