Archiv

Oberberg Größere Mülltonnen und verschärfte Kontrollen

Überfüllte Mülltonnen und nicht abgeholter Sperrmüll. Darüber haben sich Anwohner aus dem Oberbergischen beim Abfall- Sammel- und Transport-Verband beschwert. Jetzt reagiert der ASTO.


Haushalte mit überfüllten Tonnen sollen diese jetzt gegen größere Mülltonne eintauschen können. Die Gebühren steigen dann entsprechend.


Außerdem will der Verband mit verschärften Müllkontrollen auf unsachgemäß entsorgten Müll reagieren. Haushalte, die ihren Restmüll in die Papier- oder Biotonne stopfen, sollen in Zukunft nur noch teure Restmülltonnen für die Müllentsorgung bekommen.

 

Große Sperrmüllmengen sollen künftig auf mehrere Abholtermine verteilt werden, alternativ können Anwohner kostenpflichtig einen Container bestellen.

 

[In einer früheren Version dieses Artikels hieß es ursprünglich, die Gebühren blieben nach dem Umtausch gleich. Das ist falsch.]


Anzeige
Zur Startseite