Nachrichten / Bergisches

Gummersbach Tafel stößt an Grenzen - lange Warteliste

Auf der Warteliste der Tafel in Gummersbach stehen aktuell 56 Menschen, die nicht aufgenommen werden können. Die Lebensmittel und die Logistischen Mittel reichen nicht aus, um alle Bedürftigen zu versorgen.


http://www.radioberg.de/berg/rb/1417001/news/bergisches

Ulrich Pfeiffer ist der Vorsitzende der Tafel und weiß, dass das nicht nur das Probelm der Gummersbacher Tafel ist. Auch die anderen Tafeln würden an Kapazitätsgrenzen stoßen. In Gummersbach ist es bereits der zweite Aufnahmestopp innerhalb kürzester Zeit. Durch die hohen Zahlen an Asylzuweisungen kommen die langen Wartelisten zustande. Aktuell werden hier mehr als 1.000 Menschen mit Lebensmitteln versorgt.

(17.02.17)


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Bergisches Land: Mehr Verkehrstote

    Auf den bergischen Straßen sind im vergangenen Jahr 18 Menschen ums Leben gekommen. Das sind fünf Verkehrstote mehr als im Jahr davor.

  • Bergisches Land: Metropolregion Rheinland wurde gegründet

    Das Bergische gehört jetzt offiziell zur Metropolregion Rheinland. Sie ist am frühen Montagnachmittag gegründet worden. Gemeinsam mit den großen Städten, wie Köln und Düsseldorf soll das Bergische wettbewerbsfähiger werden. Besonders in den Bereichen Tourismus, Bildung und Verkehr wollen die Regionen besser zusammenarbeiten.

  • Köln: Prozess wegen möglichen Terroranschlags

    Seit Montagmorgen muss sich ein 16-jähriger syrischer Flüchtling vor dem Kölner Landgericht verantworten. Seine Anwälte sagen, dass er keinen Anschlag geplant habe. Deshalb steht der 16-Jährige Syrer aber vor Gericht. Er ist wegen der Vorbereitung einer staatsgefährdenden Straftat angeklagt.

  • Leverkusen: Schwerer Arbeitsunfall in Opladen

    Schon wieder hat es einen schweren Unfall im Bahnhof Leverkusen-Opladen gegeben. Laut Deutscher Bahn, ist ein 27-jähriger Mitarbeiter lebensgefährlich verletzt worden.

  • Bergisch Gladbach: Initiative fordert mehr Gewerbeflächen

    Damit Bergisch Gladbachs Wirtschaft auf einem guten Stand bleibt, muss sich die Stadt weiter entwickeln. So sieht es die Unternehmerinitiative Leben und Arbeiten in Bergisch Gladbach.


Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Berg der letzten Zeit hier im Überblick!

Buchen Sie jetzt Ihre Radiospots bei den Spitzenreitern der Region! Alle Informationen finden Sie hier.

Anzeige
Zur Startseite