Archiv

Gummersbach Tafel stößt an Grenzen - lange Warteliste

Auf der Warteliste der Tafel in Gummersbach stehen aktuell 56 Menschen, die nicht aufgenommen werden können. Die Lebensmittel und die Logistischen Mittel reichen nicht aus, um alle Bedürftigen zu versorgen.


Ulrich Pfeiffer ist der Vorsitzende der Tafel und weiß, dass das nicht nur das Probelm der Gummersbacher Tafel ist. Auch die anderen Tafeln würden an Kapazitätsgrenzen stoßen. In Gummersbach ist es bereits der zweite Aufnahmestopp innerhalb kürzester Zeit. Durch die hohen Zahlen an Asylzuweisungen kommen die langen Wartelisten zustande. Aktuell werden hier mehr als 1.000 Menschen mit Lebensmitteln versorgt.

(17.02.17)


Anzeige
Zur Startseite