Archiv

Tennis Fed-Cup-Team muss gegen die Ukraine in die Relegation

Die Deutschen Tennis-Damen sind im Fed-Cup-Viertelfinale ausgeschieden. Das Team von Bundestrainerin Barbara Rittner aus Odenthal unterlag den USA auf Hawaii mit 0:4.


Ohne ihre Nummer eins Angelique Kerber waren die Deutschen Damen chancenlos.

Zunächst verlor Andrea Petkovic ihr Auftaktmatch, dann musste Julia Görges im zweiten Satz verletzt aufgeben.

Die Niederlage stand nach dem zweiten verlorenen Match von Petkovic vorzeitig fest.

Zwar gewann sie den ersten Satz, konnte die Partie aber nicht nach Hause fahren.

Auch das abschließende Doppel wurde aufgegeben.

Im April muss Deutschland in der Relegation zu Hause gegen die Ukraine um den Klassenerhalt in der Weltgruppe I spielen.

Mehr als über das Ausscheiden regte sich Barbara Rittner über den Eklat am Auftakttag auf.

Bei der Nationalhymne hatte der engagierte Sänger die erste Strophe des Deutschlandliedes gesungen.

"Das ist echt ein Skandal und unentschuldbar, eine respektlose Nummer. Ich hätte heulen können, denn es ist im Fed-Cup immer ein heiliger Moment, ein Gänsehaut-Moment, die Hymne zu hören", sagte die 43jährige und meinte: "Was passiert ist, trifft einen tief."


Anzeige
Zur Startseite