Nachrichten / NRW & Welt

90 Millionen Euro Schaden durch Sturm "Friederike"

Das Sturmtief "Friederike" in der vergangenen Woche hat allein den Versicherer LVM eine Summe im hohen zweistelligen Millionenbereich gekostet. Der Schadenaufwand beläuft sich nach einer am Dienstag veröffentlichten Bilanz des Unternehmens auf bis zu 90 Millionen Euro. mehr

Madrid befürchtet heimliche Rückkehr von Puigdemont

Auch im Exil hält Separatisten-Chef Puigdemont Madrid weiter auf Trab. Man wittert nun einen neuen Trick des vor bald drei Monaten abgesetzten katalanischen Regionalpräsidenten. mehr

Abschiebeflug nach Kabul mit 19 Asylbewerbern gestartet

Weiterhin werden abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland nach Afghanistan abgeschoben. Ein neuer Abschiebeflug ist gestartet - mit erheblich weniger Afghanen an Bord als erwartet. mehr

Metall-Tarifkonflikt: Über 117 000 Beschäftigte im Streik

Im fest gefahrenen Metall-Tarifkonflikt hoffen Beobachter nun auf Bewegung. Bevor sich die Verhandlungsführer am Mittwoch zunächst in Baden-Württemberg zur möglicherweise entscheidenden Verhandlungsrunde treffen, hat die Gewerkschaft auch in NRW den Druck erhöht. mehr

Union drängt auf schnellere Koalitionsgespräche

Die Union macht Tempo. An Karneval sollen die Koalitionsverhandlungen abgeschlossen sein. mehr

Vier Tote nach Zusammenstoß von Hubschrauber und Flugzeug

Ein Rettungshubschrauber und ein Sportflugzeug krachen im Flug ineinander. Alle vier Insassen sterben. mehr

Türkei droht mit Ausweitung der Offensive gegen Kurden

Gefechte und Artilleriebeschuss - die Kämpfe zwischen der Türkei und der kurdischen Miliz YPG in Syrien dauern an. Ankara will die Offensive sogar ausweiten und reagiert empfindlich auf Kritik aus dem eigenen Land. mehr

Leichen in Schnaittach: Tote Eltern eingemauert

Die eigenen Eltern getötet, die Leichen in einem Anbau eingemauert - diese grausige Tat wirft die Polizei einem 25-Jährigen aus Mittelfranken vor. Zuvor hatte der Mann im Fernsehen und im Internet um Hinweise auf seine angeblich vermissten Eltern gebeten. mehr

Schock in Lünen: 15-Jähriger ersticht Mitschüler

Eine Schule unter Schock: Ein 15-Jähriger soll in Lünen einen Mitschüler erstochen haben. Die Polizei nimmt den Tatverdächtigen fest. mehr

Trappistenkloster Mariawald schließt

Das einzige deutsche Trappistenkloster Mariawald in der Eifel wird nach über 500-jähriger Geschichte geschlossen. Die letzten zehn hoch betagten Mönche dort könnten kaum noch eigenständig in dem Kloster leben und die notwendigen Aufgaben erfüllen, teilte Abt Bernardus Peeters am Dienstag mit. mehr

Hongkonger Buchhändler wieder "entführt"

Wie im Thriller: Männer in Zivil holen den kranken Buchhändler aus dem Zug. Zwei schwedische Diplomaten müssen hilflos zuschauen. mehr

Abschiebeflug nach Kabul gestartet: Auch Straftäter an Bord

Trotz der verschärften Sicherheitslage in Afghanistan ist am Dienstagabend von Düsseldorf aus erneut ein Sammelflug mit abgelehnten Asylbewerbern nach Kabul gestartet. mehr

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Berg der letzten Zeit hier im Überblick!

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Berg?

Anzeige
Zur Startseite